System Policies

Wir fühlen uns allen Kunden gegenüber zu guter Leistung verpflichtet ! 

Deshalb hat die Hosting-House UG Richtlinien festgelegt, die den Missbrauch unserer Server verhindern und Sie als Kunden schützen sollen.

Hinweis:
Unsere AGB sind Bestandteil jeden Vertrages.
Wird gegen unsere AGB und oder Richtlinien verstoßen, ist die Hosting-House UG berechtigt den Zugriff zum gesamten Angebot zu sperren.

Bitte wählen Sie in der Menüleiste die betreffende Produktkategorie.


Managed Server
vServer
Webhosting
  • Service-Vereinbarungen Managed Server

    Kundensupport:
    Alle angebotenen Managed Server beinhalten kostenlosen schriftlichen Support 24/7.

    Allgemeine Supportaufträge durch den Kunden sind im Pauschalpreis des Produkts enthalten. Anfragen, die sich auf individuelle Probleme/Aufträge beziehen und mehr als 20 Minuten Arbeitszeit in Anspruch nehmen, werden nur in Ausnahmefällen bearbeitet. Nach vorheriger Absprache mit dem Kunden werden hierbei 28 Euro (inkl. 19 % MwSt.) je angefangenen 20 Minuten verrechnet.

    Überwachte Dienste/Services:

    HTTP
    SMTP
    POP3
    FTP
    MySQL

    Systemausfälle:
    Die Server von Hosting-House UG werden 24 Stunden täglich auf Ausfälle überwacht.
    Ausfälle werden auf http://status.hosting-house.info/ bekannt gegeben oder bei Wartungsarbeiten vorangekündigt.

    Datensicherung:
    Alle Daten werden gespiegelt (Raid1). Für eine weitere Sicherung ist der Kunde verantwortlich.

    Inhalt und Daten der angelegten Accounts:
    Löschen, Verschieben, Überspielen von Inhalten und sensiblen Daten durch den Support, die durch den Kunden aufgespielt und/oder empfangen wurden, können nur dann durchgeführt werden, wenn diese Anfrage über die Administrationsoberfläche des Kundenportals oder schriftlich per Fax mit Firmenstempel und handschriftlicher Unterschrift erfolgt. Arbeiten die vom Kunden möglich sind und selbst erledigt werden können, müssen selbst durchgeführt werden.

    Umzüge innerhalb der Server von Hosting-House:
    Umzüge von max. drei Accounts, die nicht größer als 2 GB sind, nicht mehr als eine Datenbank beinhalten und innerhalb der Server von Hosting-House transferiert werden sollen, werden vom Support durchgeführt.

  • Service-Vereinbarungen vServer

    Folgende Aktionen sind untersagt:

    - Der Betrieb von Filesharing-Tools z.B. eMule, eDonkey
    - Das Scannen von fremden IP-Adressen oder Netzen.
    - Das manuelle Ändern der Hardwareadresse (MAC) .

  • Service-Vereinbarungen Webhosting

    Kundensupport:
    Alle angebotenen Webhosting Pakete beinhalten kostenlosen schriftlichen Support 24/7.
    Schriftliche Supportanfragen durch den Kunden werden über die Administrationsoberfläche des Kundenportals oder über die eMail-Adresse des Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gestellt.

    Allgemeine Supportaufträge durch den Kunden sind im Pauschalpreis des Produkts enthalten. Anfragen, die sich auf individuelle Probleme/Aufträge beziehen und mehr als 20 Minuten Arbeitszeit in Anspruch nehmen, werden nur in Ausnahmefällen bearbeitet. Nach vorheriger Absprache mit dem Kunden werden hierbei 28 Euro (inkl. 19 % MwSt.) je angefangenen 20 Minuten verrechnet.

    Überwachte Dienste/Services:

    HTTP
    SMTP
    POP3
    FTP
    MySQL

    Systemausfälle:
    Die Server von Hosting-House UG werden 24 Stunden täglich auf Ausfälle überwacht.
    Ausfälle werden auf http://status.hosting-house.info/ bekannt gegeben oder bei Wartungsarbeiten vorangekündigt.

    Datensicherung:
    Alle Daten werden gespiegelt (Raid1). Für eine weitere Sicherung ist der Kunde verantwortlich. 

    Inhalt und Daten des Webspace-Accounts:
    Löschen, Verschieben, Überspielen von Inhalten und sensiblen Daten durch den Support, die durch den Kunden aufgespielt und/oder empfangen wurden, können nur dann durchgeführt werden, wenn diese Anfrage über die Administrationsoberfläche des Kundenportals oder schriftlich per Fax mit Firmenstempel und handschriftlicher Unterschrift erfolgt. Arbeiten die vom Kunden möglich sind und selbst erledigt werden können, müssen selbst durchgeführt werden.

    Spam
    Die Mailserver dürfen nicht zum Versand von Massenmails ( eMails an mehr als 30 Adressen mit gleichem Inhalt) und unaufgeforderter Werbung genutzt werden. Bei Zuwiderhandlung wird der Account dieses Users geperrt. Auch ist es untersagt, weitere Dienstleistungen von Hosting-House wie Autoresponder oder andere Programme zum Versand von Massenmails zu missbrauchen.

    Umzüge innerhalb der Server von Hosting-House:
    Umzüge von max. drei Accounts, die nicht größer als 2 GB sind, nicht mehr als eine Datenbank beinhalten und innerhalb der Server von Hosting-House transferiert werden sollen, werden vom Support durchgeführt.
     

Webhosting


Server